Schlagwort-Archive: Flüchtlingsrat

"From Manolada to Dhaka … Workers united shall win!"

Ein Bericht zur Arbeit beim Griechischen Flüchtlingsrat in Athen von Mathias Verheyen

Mittwoch, 19. November 2014, 20:00 Uhr, in der Kosmotique (Martin-Luther-Str. 13)

Der griechische Flüchtlingsrat ist als UN-assoziierte NGO eine der wichtigsten Organisationen, die sich für die Belange von Geflüchteten gegenüber dem griechischen Staat, der konservativen griechischen Regierung unter Andonis Samaras (Nea Demokratia) und der Europäischen Union einsetzt. Eine der Hauptaufgaben des Flüchtlingsrates ist es, die griechische Gesetzgebung und Migrationspolitik bezüglich ihrer Konformität mit europäischem und internationalem Recht sowie die Einhaltung humanitärer Standards zu kontrollieren. Hierfür arbeitet der Flüchtlingsrat eng mit dem Europäischen Flüchtlingsrat und verschiedenen NGOs in Europa zusammen.
Die zweite wesentliche Kompetenz des Flüchtlingsrates besteht darin, Asylsuchende auf rechtlicher und sozialer Ebene zu unterstützen, sei es durch kostenlosen Rechtsbeistand, Vermittlung an Sozialarbeiter_innen und Psycholog_innen oder kostenlose Sprachkursangebote.

Mathias Verheyen wird von seiner Zeit beim Griechischen Flüchtlingsrat in Athen und über seine Eindrücke bezüglich der Situation von Geflüchteten berichten.

Foto: Mathias Verheyen.

Foto: Mathias Verheyen. Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz. Es wurden keine Änderungen vorgenommen.

“From Manolada to Dhaka … Workers united shall win!”

Ein Bericht zur Arbeit beim Griechischen Flüchtlingsrat in Athen von Mathias Verheyen

Mittwoch, 19. November 2014, 20:00 Uhr, in der Kosmotique (Martin-Luther-Str. 13)

Der griechische Flüchtlingsrat ist als UN-assoziierte NGO eine der wichtigsten Organisationen, die sich für die Belange von Geflüchteten gegenüber dem griechischen Staat, der konservativen griechischen Regierung unter Andonis Samaras (Nea Demokratia) und der Europäischen Union einsetzt. Eine der Hauptaufgaben des Flüchtlingsrates ist es, die griechische Gesetzgebung und Migrationspolitik bezüglich ihrer Konformität mit europäischem und internationalem Recht sowie die Einhaltung humanitärer Standards zu kontrollieren. Hierfür arbeitet der Flüchtlingsrat eng mit dem Europäischen Flüchtlingsrat und verschiedenen NGOs in Europa zusammen.
Die zweite wesentliche Kompetenz des Flüchtlingsrates besteht darin, Asylsuchende auf rechtlicher und sozialer Ebene zu unterstützen, sei es durch kostenlosen Rechtsbeistand, Vermittlung an Sozialarbeiter_innen und Psycholog_innen oder kostenlose Sprachkursangebote.

Mathias Verheyen wird von seiner Zeit beim Griechischen Flüchtlingsrat in Athen und über seine Eindrücke bezüglich der Situation von Geflüchteten berichten.

Foto: Mathias Verheyen.

Foto: Mathias Verheyen. Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz. Es wurden keine Änderungen vorgenommen.